Nationale und Internationale Kooperationspartner

Zur Durchführung des Verbundvorhabens WAYS haben sich 14 deutsche und 10 chinesische Partner zusammengefunden. Die Auswahl der Projektpartner erfolgte aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz, ihrer Verbindungen nach China und der erwarteten zukünftigen Geschäftsentwicklung in China.

 

Deutsche Hochschulen oder außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

 

Hochschule/ HaF
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW)

Internationale Zusammenarbeit, Mitbegründer des CDFW, angewandte Abwassertechnik, Abwasser und Abfallbehandlungskonzeptionierung

 

Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen (ISA)

Siedlungswasserwirtschaft, angewandte Verfahrenstechnik in der Abwassertechnik, Mitbegründer des CDFW

 

Institut für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke gGmbH (IEEM)

Internationale Zusammenarbeit, „Technologie und Ökonomie“

 

 

Institut für Landschaftswasserhaushalt, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF)

 

Umweltmonitoring, Modellierungen im Bereich „Landschaftswasserhaushalt/ Wassermanagement“

 

 

Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz (TUHH)

 

Internationale Zusammenarbeit, städtische Abwassertechnik

 

Wupperverband (WV)

FlussGebietsGeoinformationsSystem (FluGGS)

Deutsche Wirtschaftsunternehmen

 

Hochschule/ HaF
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

 

UTS Biogastechnik GmbH

 

Biogastechnik, Entsorgungskonzeptionierung

 

 

LAR Process Analysers AG

 

Analysentechnik, Messnetzkonzipierung

 

 

SEBA Hydrometrie GmbH

 

Hydrometrie, Flussgebietsbewirtschaftung, Messnetzkonzipierung

 

 

WILO SE

 

Abwasserpumpen, Kanalnetzbewirtschaftung

Deutsche Dienstleister

 
Institution, Unternehmen
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

 

Rur-Wasser-Technik GmbH (RWTG)

 

Energieeffizienz in der Abwasserreinigung, Flussgebietsmanagement

 

Erftverband aqua tec GmbH (EAT)

 

Flussgebietsmodellierung, Frachtsimulationen für Flussgebiete

 

 

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

 

Im Bezug zum Vorhaben: deutscher Veranstalter der IFAT CHINA

 

Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Agrarwissenschaften (FH-SW)

 

Im Bezug zum Vorhaben: deutscher Partner des Raps-Forschungszentrum Ya’an

 Chinesische Hochschulen oder außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

 
Hochschule
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

    

 

Sichuan Universität, Chengdu

 

Langjährige Kooperationen mit der RWTH Aachen, doppelt sondergeförderte Eliteuniversität in China

   

 

Tsinghua Universität, Beijing

 

Partneruniversität der RWTH Aachen, doppelt sondergeförderte Eliteuniversität in China

   

 

Südwest Jiaotong Universität, Chengdu

 

Forschungsschwerpunkt: Landwirtschaft und Wasserwirtschaft

   

 

Landwirtschaftsuniversität Sichuan, Ya’an + Chinesisch-deutsches Rapsforschungsinstitut

 

Kooperationen mit der Fachhochschule Südwestfalen (FH-SW)

 Gewerbliche chinesische Partner

 
Gewerbliche Partner
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

 

 

Chengdu Xingrong (Drainage) Company Ltd

Privates Unternehmen für die kommunale Abwasserbehandlung

 

 

 

Jingcheng Environmental Protection Development Co.Ltd, Beijing

Privates Unternehmen für die kommunale Abwasserbehandlung

 

 

 

Shandong Sifon Environmental Protection Co.Ltd

Privates Unternehmen für Biogastechnik, Entsorgungsmanagement

Verwaltungsstellen in China

 
Verwaltungsstelle
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

 

 

 

Sichuan Bureau of Environmental Protection

 

Umweltbehörde der Provinz Sichuan

 

 

 

 

Sichuan Yibin Environmental Monitoring Agency

 

Staatliches Überwachungsamt der Provinzbehörde Sichuan

 

Chengdu Environmental Protection Bureau

 

Staatliches Überwachungsamt der Provinzbehörde Sichuan

 

 

 

 

Longquanyi Environmental Protection Bureau

 

Staatliche Überwachungsbehörde für den Industriepark Longquanyi

  Weitere Netzwerkpartner

 
Partner
Fachliche Kompetenz, Geschäftsfelder

 

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

Förderung von Forschung in allen Bereichen der Wissenschaft durch finanzielle Mittel

 

Assistance for Implementation Bonn (AIM)

 

Unterstützung der BMBF-Fördermaßnahme zum Integrierten Wasserressourcen Management: „Assistance for Implementation“

 

Sino German Research Centers for Water Management in Chengdu (SIGEWA)

 

Chinesisch-deutsche Forschungseinrichtung zur Koordination des Projekts und Vermittlung zwischn den Projektpartner

 

 

 

 

 

 

 

Go to top